Photovoltaik

In unserem Weingut und auch Privat verwenden wir zu 100% Ökostrom. Seit dem Jahr 2004 haben wir mehrere Photovoltaikanlagen auf unseren Dächern, welche stetig erweitert wurden. So produzieren wir mittlerweile mehr Strom, als wir eigentlich benötigen.

Die erste Anlage befindet sich auf dem nach Süden ausgerichteten Dach unseres Privathauses. So können wir die Sonnenenergie optimal ausnutzen. Im Jahr 2007 wurde die Anlage auf der Südseite nochmals erweitert.

Im September 2017 erfolgte dann die dritte Erweiterung, allerdings auf der Nordseite des Daches. Zusätzlich wurde ein Stromspeicher der Firma Varta mit 9,6 KW installiert. Der so erzeugte Strom wird außschließlich in unserem Haus und zum „betanken“ unseres E-Smarts benutzt. Insgesamt erzielen wir pro Jahr einen Ertrag von etwa 20.000 kWh.

Auf dem Dach unserer Halle im Weingut befindet sich eine weitere Photovoltaikanlage mit den Modulen iBC monsol ET black. Die Photovoltaikanlage kommt auf eine Gesamtleistung von 240 Wp. Pro Jahr können wir mit dieser Anlage ca. 19.000 kWh Strom produzieren. Wir erzeugen so dreimal mehr Strom, als wir im gesamten Weingut in einem Jahr verbrauchen können.