Es kommt Farbe ins Spiel  

 

Der Herbst rückt immer näher und näher. Das ist nicht zuletzt daran zu erkennen, dass sich die Trauben mittlerweile rot färben.

In den vergangen Tagen konnten wir noch etwas Regen erhalten, sodass die Reben und die Trauben gut wachsen konnten. Nun brauchen wir aber trockenes und warmes Wetter. So können die Trauben gut reifen und faulen nicht. Mit der Lese der ersten Trauben rechnen wir zur Zeit Anfang September.

   
Neue Auszeichnung  

 

 

Bei dem Degustationswettbewerb des Genussmagazins Selection wurde unser 2016 Cabernet Sauvignon & Merlot Rosé trocken "Expression" mit 3 Sternen ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr darüber!

 

Dieser Rosé zeigt sich mit einer zarten Lachsfarbe im Glas. Die Aromen nach Johannisbeere, Cranberries und Paprika begeistern den Gaumen. Frisch und fruchtig präsentiert sich dieser Wein, was ihn zu einem wahren Genuss macht - ob als Essensbegleiter oder für laue Sommerabende auf der Terrasse.

 

   
Krönung der neuen St. Martiner Weinprinzessin Daniela I.  

 

 

 Am Freitag, den 9. Juni, wurde unsere Tochter Daniela zur neuen St. Martiner Weinprinzessin gekrönt. In den nächsten zwei Jahren wird Daniela nun unseren Ort St. Martin mit seinen Winzern und seinen Weinen repräsentieren.

Die Krönung fand auf der Kropsburg in St. Martin statt, von wo ein einzigartiger Blick über die Rheinebene genossen werden konnte. Nachfolgend sind einige Bilder vom Krönungsabend. 

 Franziska Kiefer, St. Martiner Weinprinzessin 2015-2017 und Daniela Hormuth, St. Martiner Weinprinzessin 2017-2019

 

Daniela mit der ganzen Familie

 

v. links n. rechts: Ortsbürgermeister Timo Glaser, ehem. St. Martiner Weinprinzssin Franziska Kiefer, neue St. Martiner Weinprinzessin Daniela Hormuth, Bürgermeister der VG Maikammer Karl Schäfer

Aktuelle Arbeiten im Weinberg  
   
 

 

 

 

 

Die Reben wachsen und werden immer länger und müssen jetzt in den Drahtrahmen eingesteckt werden. Diese Maßnahme ist wichtig, damit die Triebe gerade nach oben wachsen, durch den Wind nicht abbrechen und die Sonneneinstrahlung optimal nutzen können.

Eine weitere Qualitätsmaßnahme, die schon im Weinberg beginnt!

   
Ausgezeichnet mit FairChoice®  
   

 

 

Am 10. Januar wurde uns von Professor Armin R. Gemmrich, Vorstand DINE, die Zertifizierungsurkunde FairChoice® überreicht. FairChoice ist ein Nachhaltigkeitssiegel des Deutschen Institut für Nachhaltige Entwicklung e.V., das die Arbeitsweise im Hinblick auf ökologische, ökonomische und soziale Aspekte auszeichnet. Durch das FairChoice®-Label dokumentieren wir nun, dass der umfangreiche Kriterienkatalog hinsichtlich Ökonomie, Ökologie und sozialem Engagement in unserem Weingut umgesetzt wird.


 FairChoice Zertifikat kom

 Übergabe HP kom

von links nach rechts:

Ortsbürgermeister von St. Martin Timo Glaser, Andreas Hormuth, Prof. Armin Gemmrich (DINE), Tanja Hormuth, Staatssekretär Andy Becht (Ministerium für Landwirtschaft und Weinbau in Mainz), Karolin Hormuth, Bürgermeister der VG Maikammer Karl Schäfer, Daniela Hormuth, Vorsitzender des Tourismusvereins St. Martin Christian Hormuth

 

 

Wir sind sehr stolz darauf, nun bei FairChoice zertifiziert zu sein. Nachhaltiges Arbeiten beschränkt sich für uns nicht nur auf den Weinberg, sondern zieht sich durch den ganzen Betrieb. So ist Nachhaltigkeit die Grundvoraussetzung dafür, dass das Unternehmen langfristig existiert und auch den Kindern eine Lebensgrundlage bieten kann. Wir wollten etwas, dass uns als ganzen Betrieb auszeichnet und nicht nur einzelne Teilbereiche unseres Handelns abdeckt. Aus diesem Grund fiel die Wahl auf FairChoice®.
   
 
 

 

Parkschild Parken in St. Martin

St. Martin hat das Parken im Dorf für alle Fahrzeuge und Wohnmobile neu geordnet.

Alle Kunden unseres Weingutes können auf unserem Hof kostenlos parken.
Sie können die Weinprobe genießen und Ihren Weineinkauf bei uns unbeschwert tätigen.