FamilieHormuth 10 2015 1 komSeit vielen Jahren führen wir, Andreas Hormuth (Winzermeister) und Tanja Hormuth, mit unseren Kindern Karolin, Matthias und Daniela den Familienbetrieb, den wir von unserem Vater Alfons Hormuth übernommen haben.

Einen Familienbetrieb zu führen heißt für die ganze Familie mit Leib und Seele dabei zu sein. So bewirtschaften wir die gesamte Rebfläche selbst, bauen den Saft der Trauben aus zu kostbarem Wein, und vermarkten jede Flasche Wein direkt an unsere Kunden innerhalb und außerhalb des Bundesgebietes. Seit vielen Generationen beschäftigt sich unsere Familie mit Weinbau. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1609, so daß wir auf eine lange Tradition zurückblicken können.

Diese Tradition verpflichetet uns auch, mit unseren Weinbergen und der Umwelt behutsam umzugehen. So bedeutet naturnaher Weinbau nicht nur ein ökologisch sinnvolles Bewirtschaften unserer Weinberge, sondern umfaßt unser Handeln im Betrieb und im privaten Bereich. Rücknahme der leeren Weinflaschen oder Strom aus regenerativer Erzeugung ist für
uns selbstverständlich.

st martinSt. Martin

Unsere Betriebsphilosophie ist es, qualitativ hochwertige Weine zu erzeugen, schonend auszubauen und abzufüllen, um mit Freude an der Arbeit und im Einklang mit der Natur unser Weingut zukunftsorientiert zu führen.

St. Martin - eines der schönsten Dörfer Deutschlands. Unser malerischer Wein- und Luftkurort liegt dort, wo sich die Pfälzer Reben und der Pfälzer Wald am nächsten sind. Sie finden bei uns romantische Idylle und unnachahmliche Pfälzer Gastfreundschaft. Das angenehm milde Klima begünstigt den Weinbau, der schon vor über 2000 Jahren in dieser südländisch geprägten Landschaft seinen Ursprung fand, auf ideale Weise. Rund um St. Martin bietet der Naturpark Pfälzerwald unzählige Wandermöglichkeiten Vorbei an wilden Felsformationen, murmelnden Bächen und Quellen, durch helle Kastanienwälder und stille Täler zu märchenhaften Aussichtspunkten.

Weitere sehenswerte Ausflugsziele wie z. B. das Hambacher Schloss, die Villa Ludwigshöhe und die Dom- und Kaiserstadt Speyer, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.